MINT: Mathematisch-naturwissenschaftlicher Schwerpunkt

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube

Mehr erfahren
Youtube Thumbnail



Seit Herbst 2003 ist das Max-Planck-Gymnasium eine MINT-EC-Schule und wurde in den Jahren 2006, 2008 und 2010 als Preisträgerschule des Siemens-Award Wettbewerbes mit dem 3. Preis unter den Bewerberschulen aus ganz Deutschland ausgezeichnet. Der naturwissenschaftliche Schwerpunkt bietet für alle Schülerinnen und Schüler spannende Möglichkeiten, ihr Wissen zu erweitern und besonders gefördert zu werden.

- Naturwissenschaften durchgängig von Jahrgangsstufe 5 – 13
- ein Laborpraktikum in jedem naturwissenschaftlichen Fach
- Informatik integriert und ab Klasse 9 als eigenständiges Fach
- Leistungskurse in allen naturwissenschaftlichen Fächern
- Vergabe des MINT-EC-Zertifikates mit dem Abiturzeugnis
- Teilnahme an MINT-Camps
- Teilnahme an den Wettbewerben Jugend forscht, Jugend experimentiert, Mathematikolympiade u. v. m.
- "Coding" und "Ada Lovelace": In einigen AGs sind Mädchen unter sich.


Regionale Vernetzung
Um die Kompetenzentwicklung der Schülerinnen und Schüler der Region Trier in den MINT-Fächern durch handlungsorientierte Praxisprojekte stärker zu fördern, sind wir als MINT-EC Schule mit Hochschulen und Betrieben vernetzt. Beispielsweise bieten wir seit dem Jahr 2009 Informatik-Camps in Kooperation mit der Universität Trier an. In Kooperation mit der Hochschule Trier (Trier University of Applied Sciences) bieten wir interessierten Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 10 - 12 aus unserer Region auch die Möglichkeit, an einem viertägigen Elektrotechnik-Kurs teilzunehmen. An den Fächern Mathematik, Physik und Informatik interessierte Schülerinnen und Schüler haben hier die Möglichkeit, neben den mathematischen, physikalischen und informatischen Grundlagen auch praktische Anwendungsmöglichkeiten von Microcontrollern beispielsweise in der Medizintechnik oder in Smartphones kennenzulernen.

Unsere Schülerinnen und Schüler haben viele Möglichkeiten, um in das MINT-Berufsfeld schon während der Schulzeit Einblicke zu erhalten. Für die Jahrgangsstufe 12 bietet ein Studientag an der Hochschule Trier und für die Jahrgangsstufe 13 ein Studientag an der Universität Trier die Möglichkeit, sich in der Region Trier über Berufe im naturwissenschaftlichen Bereich zu informieren.

MINT-EC-Zertifikat
Am Max-Planck-Gymnasium Trier wird mit dem Abiturzeugnis auch das seit Sommer 2014 bundesweit gültige MINT-EC-Zertifikat für besondere Leistungen im mathematisch-naturwissenschaftlich-technischen Bereich vergeben. Die Bedingungen, die zum Erlangen des Zertifikats notwendig sind, können Sie im offiziellen Dokument des MINT-EC-Schulnetzwerkes oder in einer kurzen Zusammenfassung einsehen.

ANSPRECHPARTNER am MPG
Dr. Holger Kunz
Persönlich oder per E-Mail: holger.kunz@mpg-trier.de

Naturwissentschaftliche Unterricht in den verschiedenen Schuljahren

Schwerpunkt-Klassen Partnerschule des Sports
Software-Schnellzugriff
Schulmanager Logo
Schulmanager
Moodle Logo
Moodle
home button Startseite